Module

Der Modulare Ansatz ist bei VOLTLABOR der „Rote Faden“ der sich auf allen Ebenen der Batterie Packs wiederfindet. Module werden als Riegel oder als Doppelstock mit der Integration unterschiedlichster Kühlkonzepte aufgebaut. Als Standard wird von Miba der FLEXcooler® (Wasser/ Glykol) verbaut. Der Vorteil des Doppelstocks ist die Integration des Kühlkörpers in der Zwischenebene was ein zusätzlicher Kundennutzen bezüglich Bauraumhöhe bietet. Die Elektrische- und Kühlebene sind im Doppelstock gegensätzlich angeordnet so dass eine Zellpropagation beim Ausgasen einer Zelle sehr unwahrscheinlich ist.

mehr